Bikepark Schladming

Wir bauen für Dich um. 

Der Bikepark Schladming ist im Sommer 2019 aufgrund von Umbauarbeiten gesperrt.

Den Bikepark Schladming gibt es nun bereits seit 15 Jahren! 2019 legt er eine Pause ein, denn eine neue moderne 10er-Gondelbahn sowie neue Bikestrecken für Anfänger und Profis werden gebaut. Somit ist ab Frühjahr 2020 das Angebot im Bikepark Schladming noch breiter gefächert und bietet Abwechslung und Herausforderung für alle Zweirad-Liebhaber. Fest steht, dass bei den neuen Lines an FLOW und AIRTIME nicht gespart wird und sich die Bikepark-Fans bereits jetzt auf die Erneuerungen freuen können. 

Projektteam 2020

Ohne Führungskräfte und perfekte Planung ist so ein riesen Projekt wie Bikepark Schladming 2020 erst garnicht möglich.

Deswegen haben wir ein lässiges Team zusammengestellt aus Alpreif, trailtech.at und Planai – Schladming, die sich um den Projektverlauf kümmern! Seitens Planai ist Projektleiter Reinfried Prugger dabei.

Ebenso kein geringerer als Markus Pekoll, welcher mit seiner jahrelangen Erfahrung als DH Profi als Projektleiter Assistenz mit im Team ist und ebenso bei der Planung der Trails mitgewirkt hat! Natürlich darf “Bike Mastermind” Günter Pekoll nicht fehlen, er ist bereits seit Beginn des Bikeparks, vor 15 Jahren, für das Thema Bike bei den Planai-Hochwurzen Bergbahnen zuständig und setzt sich auch immer wieder für Biker ein!

In Sachen Trailbau haben wir ein unschlagbares Team am Start: Peter Fernbach, Chef von Alpreif der trail.company,
Matthias Garber als die Koryphäe im Jumpbereich, sowie Cody Ferris-Heath Boss von Trailtech.at – die Jungs haben jahrelange Erfahrung mit Trail-Bau Projekten und haben ihre Köpfe zusammengesteckt um EUCH den Bikepark Schladming 2020 noch #biggerandbetter präsentieren zu können!

Trailbau Team 2020

Das Trail Building Team von Alpreif und trailtech.at ist für dich da.
Unsere internationalen Profis sind perfekt aufeinander abgestimmt und geben alles um EUCH ab 2020 mit feinen Trails zu versorgen!
Matthias
Wohnort: Innsbruck
Trailbau seit: 11 Jahren
Lieblingstrailstyle: Jumps
Martin A. (Baggerfahrer Pitzer)
Wohnort: Oberhaus
Baggerfahrer seit 20 Jahren
Lieblingstrailstyle: Steinmauern bauen mit dem Bagger.
Fährt kein MTB wird aber den Jumptrail probieren
Andy
Wohnort: Windischgarsten
Trailbau seit: 4 Jahren
Lieblingstrailstyle: Downhill

Martin O.
Wohnort: Paris FRA
Trailbau seit: 15 Jahren
Lieblingstrailstyle: Freeride, Rampage – hat schon auf der ganzen Welt Trails gebaut.
Der Bodenaufbau in Schladming gehört zu den besten den es zu finden gibt, meint er!

Gery
Wohnort: Manchester GB
Trailbau seit: 10 Jahren
Lieblingstrailstyle: Kurze Trails zum Raufschieben
Wiktor
Wohnort: Polen
Trailbau seit: 12 Jahren
Lieblingstrailstyle: DH Trails in Schladming
Lukas
Wohnort: Tschechien
Trailbau seit: 8 Jahren
Lieblingstrailstyle: Natürliche Trails

Das Bikepark Angebot (derzeitiger Stand)

  • Rookie Trail (Bergstation) - viele Kurven und geringes Gefälle bieten auch für Anfänger das richtige Terrain. 
  • Biker Cross (Zielhang) - fein geshapte Sprünge, Roller, Steilkurven 
  • Flowline (ab der Mittelstation) - ist mit Brechsandbelag versehen sowie mit einigen leichten Hindernissen bestückt. Dazu zählen Tables, kleine Step-Ups und Step-Downs, sowie aus Holz gebaute Northshoretrails und Drops. 
  • Jack Lumber Trail - Jack Lumber ist der erste Northshore Trail im Bikepark und windet sich in einigen Metern Höhe um einen massiven Felsen. Er sollte nur von erfahrenen und routinierten Bikern befahren werden, denn hier herrscht Absturzgefahr.
  • Downhillstrecke Pro - Längst legendär ist Österreichs längste Downhillstrecke auf der Planai. Der Start befindet sich auf 1.830 m und ist mit der Planai Seilbahn erreichbar. Anschließend geht es in naturbelassener Umgebung vorbei am Speichersee bis zu Mittelstation auf 1325m Höhe wo ein Waschplatz und die notwendigsten Werkzeuge vorhanden sind.
  • Downhillstrecke Worldcup - Top to Bottom – hier ist man auf den Spuren von Gee Atherton, Sam Hill und Lapierre Rider Sam Blenkinsop unterwegs, die bereits Weltcuprennen auf der Planai gewinnen konnten. Nichts für schwache Nerven!
  • Downhill Advanced - die „Downhill Advanced“ Strecke wurde entlang der ehemaligen Weltcup Downhill Strecke gebaut und bietet die Möglichkeit, schwierige Passagen zu umfahren.
  • Freeride Strecken mit Singletrails 
  • Fairy Trail - eine leichte Strecke mit moderatem Gefälle, die perfekt für Anfänger und Familien mit Kindern geeignet ist. 

Bikecenter Schladming

Seit 2008 gibt es bereits das Bikecenter im Bikepark Schladming, wo neben dem Fahrradverleih auch ein Shop mit Fachwerkstatt untergebracht ist.
Das Team um Sebastian kennt nicht nur jeden Winkel des Bikeparks, sondern auch jede Schraube am Bike. Unsere Profis stehen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Das Bikecenter verfügt über eine Fahrrad-Werkstätte, einen Mountainbike-Verleih sowie einen Verkaufsbereich mit Bikes, Ersatzteilen sowie Bekleidung. In der Werkstätte wird sehr effizient gearbeitet und die meisten Reparaturen sofort und kostengünstig durchgeführt, was speziell für Tagesgäste im Bikepark besonders wichtig ist, um nicht auf weitere schöne Stunden im Bikepark wegen eines Defekts am Bike verzichten zu müssen.

Gravity Card

20 Bikeparks in Deutschland, Österreich, Tschechien, Schweiz, Slowenien und Italien bieten Inhabern der Gravity Card ein perfektes Angebot.
2019 gibt es mit der Gravity Card wieder zwei neue Destinationen zu erkunden und viele neue Trails. Mit der MTB Zone Petzen in Kärnten und der MTB Zone Willingen sind weitere Top-Bikeparks im GraVity Card Verbund mit dabei. Schladming setzt 2019 aus, dafür ist die Reiteralm als top Enduro-Gebiet in der Region Schladming-Dachstein mit dabei!

Streckenbau Update: Handshape & Visualising

Vom Plan zur Umsetzung – Alpreif, trailtech.at, Matthias Garber & Markus Pekoll haben gemeinsam mit der
Planai – Schladming den Umbau bis ins kleinste Detail geplant und vorbereitet.

Jahrelange Erfahrung im Trailbau und Bikesport, sowie viel Herzblut, stecken in den neuen Strecken die
euch ab 2020 erwarten.

Der zweite kleine Video-Einblick vom Baualltag zum Projekt #schladming2020 ! Alpreif & trailtech.at arbeiten
auf Hochtouren um die #besttracksever für die nächste Saison ready zu machen!

Freut euch schon: es wird richtig lässige neue Tracks geben, die alten werden erhalten und verfeinert und
neue Features warten auch auf euch! Nicht zuletzt: die neue 10er Gondelbahn wird künftig euch und eure Bikes
noch schneller an die Bergstation bringen!

Vom Start bis zum ersten Testrun

Von der Begehung bis hin zum ersten Testrun vergingen einige Monate und viele Stunden an Arbeit! Matthias Garber ist der Jumpline Profi und hat auch im Video für Überraschungen gesorgt! Follow Cam von Markus Pekoll, der es garnicht fassen kann, wie lässig die ersten Meter des neuen Tracks geworden sind! Somit ist der erste Teilabschnitt getestet und approved!

ACHTUNG: der Bikepark ist nach wie vor nicht in Betrieb und die Strecken dürfen nicht befahren werden! Die Strecken brauchen noch Zeit um sich zu setzen. Vielen Dank für euer Verständnis! 

Brückenbau

Dank Sigi Binder, Projektkoordinator der Planai-Hochwurzenbahnen sowie seinem gesamten Team, wurden die gesamten Brückenarbeiten auf den Trails und alle Pläne perfekt umgesetzt! Um euch einen besseren Einblick in den Brückenbau zu geben, haben wir ein kleines Video für Euch! 

Get Ready

Die schlechte Nachricht zuerst: Der Bikepark bleibt 2019 noch geschlossen. Die gute Nachricht: die Tester waren begeistert und wir werden #schladming2020 noch den letzten Feinschliff verpassen! 

Kids are the future

Am Weekend haben wir auch hohen Besuch von Nachwuchstalenten gehabt! Lilli, Julian und Max finden die neuen Lines einfach spitze und freuen sich schon auf 2020!