Duisitzkar mit dem Duisitzkarsee und den beiden Hütten im Obertal

Zum Duisitzkarsee - ein Naturjuwel

mittel Alle Wanderungen · Schladming

Aktuelle Bedingung
Festgestellt am 01.05.19
Hinteres Obertal: Hunde nicht erlaubt

Im hinteren Obertal (ab Eschachalm) gilt seitens der Grundbesitzer ein Betretungsverbot mit Hunden.

Tour-Eigenschaften
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Tour-Infos
Strecke: 6.83 km
Dauer: 3:12 h
Aufstieg: 533 m
Abstieg: 533 m
Beste Jahreszeit
Jänner
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Die Tour

Die Wanderung zum Duisitzkarsee führt vom Almboden der Eschachalm über einen schön angelegten Wandersteig durch Hochwald und über 2 größere Lichtungen zu einem der beliebtesten Fotomotive der Steiermark. In den warmen Sommermonaten sorgt der See auch für eine willkommene Abkühlung.

Wegbeschreibung

Vom Wanderportal am Eschachboden geht es über den Wandersteig Nr. 775 Richtung Duisitzkarsee. Zu Beginn steigt der Wanderweg recht steil vorbei am Wasserfall des Seebaches durch den Hochwald zu den Saghütten (nicht bewirtschaftet), welche man nach ca. 45 Minuten erreicht. Nach einer kurzen Rast wandert man am Wandersteig weiter über den Kesslerboden - hier ist der Steig etwas weniger steil als zu Beginn. Von den Saghütten und vom Kesslerboden bietet sich ein wunderbarer Blick in den Talschluss des Obertales mit Samspitze, Sandspitze, Zwerfenberg und Elendberg.

Oberhalb vom Kesslerboden beginnt der Weg wieder etwas steiler anzusteigen. Nach einigen Serpentinen durch den Wald erreicht man nach weiteren 30 Minuten den Duisitzkarsee mit der Duisitzkarseehütte und der Fahrlechhütte. Der Duisitzkarsee ist ein malerisch gelegener Bergsee und die Wanderung sehr gut geeignet für die ganze Familie.

Wahlweise kann der Auf- und Abstieg auch über einen Forstweg gemacht werden.

Anfahrt
Von Schladming über die L722 Rohrmooser Landesstraße bis zum Kreisverkehr in Rohrmoos. Von dort weiter auf der L723 Richtung Untertal/Obertal und in Untertal-Dorf rechts weiter ins Obertal bis zur Eschachalm.
Mit den Bussen der Planai-Hochwurzen-Bahnen von Schladming (Planet Planai, Lendplatz) oder Rohrmoos (Rohrmoos-Zentrum, Untertal-Dorf) bis zur Eschachalm im Obertal.

 

Parken
Parkplatz Eschachboden, Obertal.
Start
Wanderportal Eschachalm, Obertal
Ziel
Hiking trail head Eschachalm, Obertal
Sicherheit

Wetterumstürze, rascher Temperaturabfall, Gewitter, Wind, Nebel und Schneefelder sind objektive Gefahren und erfordern das richtige Verhalten unterwegs. Hüttenwirte sind erfahrene Bergkenner, sie können gute Tipps zum Wetter und zum Wegverlauf geben. Mangelnde Ausrüstung, Selbstüberschätzung, Leichtsinn, schlechte Kondition und eine falsche Einschätzung können zu kritischen Situationen führen. Bei Gewitter: Gipfel, Kammlagen und Seilsicherungen unbedingt meiden.

GPS-Daten und Orientierungshilfen

Verfügbare GPS-Daten sind – wie auch Wanderkarten – nur eine Orientierungshilfe, da diese nie ein genaues Abbild oder den Detailreichtum eines Weges in der Wirklichkeit darstellen können. Gerade bei Gefahrenstellen muss deshalb am Ende immer anhand der Gegebenheiten vor Ort entschieden werden, ob und wie der weitere Wegverlauf aussieht.

Im Notfall bitte folgende Notrufe wählen:

  • 140 - für alpine Notfälle - österreichweit
  • 112 - Euro Notruf GSM Notrufservice

Wettervorhersage

Datum wählen
morgens
-4°C
mittags
8°C
abends
0°C
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
morgens
4°C
mittags
7°C
abends
2°C
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
morgens
1°C
mittags
6°C
abends
-1°C
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Ähnliche Touren in der Umgebung