Glattjochkapelle

Grimming-Donnersbachtal

Ausflugsziele im Sommer

Das Glattjoch ist eine Passstelle der Niederen Tauern auf 1.989 m Seehöhe. Die Glattjochkapelle ist somit die höchstgelegene Kapelle der Steiermark. Dieses Sakralbauwerk ist als Kraggewölbe-Konstruktion in Trockenmauerwerk das einzige bekannte seiner Art in Mitteleuropa und weist exakt die gleichen Proportionen auf wie die „boat-shaped oratories“ in Irland und die „bories“ in Frankreich. Man vermutet, dass die Kapelle im 9. bis 10.Jahrhundert nach Christus während der Bekehrung der hier ansässigen heidnischen Bajuwaren und Karantanen entstanden ist.

Wer die Glattjochkapelle besuchen will, muss eine weite Wanderung zurücklegen. Die Gehzeit ab Schranken Riedleralm in Donnersbachwald beträgt 3,5 Stunden.

Jährlich findet im Juni die Glattjoch-Bergmesse statt.



Kontakt

Glattjochkapelle
Donnersbachwald
8953 Irdning-Donnersbachtal
Telefon: +43 3682 23999