Almenrunde (Skating) und Kristallloipe (klassisch) verlaufen nebeneinander

Almenrunde Skatingloipe

leicht geschlossen Langlauf · Schladming

Aktuelle Bedingung
Festgestellt am 19.11.19
Langlaufloipen aktuell noch nicht gespurt

Die Loipen im Untertal sind aktuell noch nicht gespurt.
Dieses Jahr haben wir für Dich eine neue Loipenbeschilderung umgesetzt und damit 3 verschiedene Loipenrunden bzw. Touren ausgeschildert:

  • Kristallloipe Untertal (klassisch), insgesamt 13,6 km
  • Tettermoor Skating-Loipe, insgesamt 4 km - davon 2 wiederholbare Schleifen
  • Almenrunde Skating-Loipe, insgesamt 5,5 km - davon 2 wiederholbare Schleifen

Wir freuen uns auf deinen Besuch in diesem Winter!

Tour-Eigenschaften
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Tour-Infos
Strecke: 5.47 km
Dauer: 0:55 h
Aufstieg: 21 m
Abstieg: 21 m
Beste Jahreszeit
Jänner
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Die Tour

Die Skatingloipen im Untertal zählen zu den eher einfachen Skating-Strecken in der Region Schladming-Dachstein. Die Almenrunde Skatingloipe verdankt ihren Namen den zahlreichen Almen am Untertaler Talboden und ist besonders gut für Langlauf-Einsteiger geeignet, die erst mit dem Skating begonnen haben. Der Großteil der Loipe verläuft in sehr flachem Gelände mit nur sehr leichten Anstiegen und Gefällen. Einzig die Schleife um die Angereralm ist eine mittelschwere Passage mit einem kurzen steilen Anstieg und einer etwas steileren, ebenfalls kurzen, Abfahrt. Mit dem Gasthaus Weiße Wand (Nähe des Startpunktes) und der Sondlalm hast Du zwei Einkehrmöglichkeiten direkt an der Almenrunde.

Der besondere Reiz der Strecke ist die unvergleichliche Schönheit der Winterlandschaft im Untertal mit dem in Mäandern fließenden Untertalbach und den oftmals mit wunderschönen Eiskristallen behangenen Bäumen und Sträuchern. Die Almenrunde Skating-Loipe ist für alle sportlichen Naturliebhaber bestens geeignet.

Wegbeschreibung

Die Almenrunde startet bei der Sulzbergbrücke (Parkplätze vorhanden, alternativer Startpunkt 300 m taleinwärts beim Gasthaus Weiße Wand) wo Du den Bach überquerst und dann rechts talauswärts läufst. Gleich erreichst Du die gemütliche Sondlalm (Einkehrmöglichkeit) und läufst über den verschneiten Almboden entlang des Untertalbaches weiter. Schräg gegenüber des Jagdhauses überquerst Du wieder den Untertalbach und läufst noch ein kurzes Stück bis zu einem Stadel an dem Du Kehrt machst. Entlang der selben Strecke läufst Du nun wieder taleinwärts bis zur Sondlalm. Wenige Meter nach dem Almstall zweigst Du links auf die Schleife auf der Sondlwiese ab, die Dich etwas weiter vorne wieder zurück auf die Hauptloipe bringt.

Weiter taleinwärts läufst Du nun rechts durch ein kurzes Waldstück, eine kleine Wiese, nochmals eine kurze Waldpassage und schließlich nach links über eine Brücke auf die große Wiese vor der Angereralm. Entlang des Untertalbaches geht es über die Wiese und auf Höhe der Brücke zweigst Du rechts auf die Schleife rund um die Angereralm ab. Ein kurzer steiler Anstieg bringt Dich hinauf zur Almhütte, danach führt eine etwas kurvige Abfahrt wieder etwas bergab und Du läufst zurück zur Brücke am Beginn der Angereralm-Wiese. Hier biegst Du nach rechts und läufst nochmals über die große Wiese.

Auf Höhe der Brücke zweigst Du nun allerdings nach links ab, querst auf der Brücke über den Bach und läufst am anderen Ufer nach links - talauswärts - zum Gasthaus Weiße Wand (Einkehrmöglichkeit, Dienstag Ruhetag). Etwa 300 m nach dem Gasthaus erreichst Du Deinen Startpunkt an der Sulzbergbrücke.

Distanz der Almenrunde Skatingloipe

Die Almenrunde hat eine Länge von insgesamt 5,5 km, wobei die Schleife auf der Sondlalm-Wiese etwa 500 m und die Schleife bei der Angereralm 800 m aufweist und Du Deine Runde so um insgesamt 1,3 km verkürzen oder beliebig verlängern kannst.

Anfahrt

Von Schladming über die L 722 nach Rohrmoos, beim Kreisverkehr in Rohrmoos links auf die L723 in Richtung Untertal und der Straße ca. 9.5 km bis zum Gasthaus Weiße Wand folgen. Hier befindet sich der Einstiegspunkt für die Almenrunde. Alternativ kannst Du am Aussichtsturm Tettermoor oder bei der Waldhäuslalm parken und über die klassische "Kristallloipe" zur Almenrunde laufen.

Mit den Bussen der Planai-Hochwurzen Bahnen ab Schladming oder Rohrmoos bis zur Haltestelle "Waldhäuslalm" (Endstation). Von dort über die klassische "Kristallloipe" zur Almenrunde.

www.planaibus.at

Parken

Parkplatz beim Gasthaus Weiße Wand, alternativ Waldhäuslalm/Aussichtsturm Tettermoor.

Start
Sulzbergbrücke bzw. Gasthaus Weiße Wand
Ziel
Sulzbergbrücke bzw. Gasthaus Weiße Wand
Sicherheit

Die Almenrunde ist grundsätzlich sehr einfaches Langlauf-Terrain. Nur in einem sehr kurzen Bereich bei der Angereralm ist bei den Abfahrten etwas Vorsicht geboten und gutes Gleichgewicht notwendig!

Orientierung

Verfügbare GPS-Daten sind – wie auch Karten – nur eine Orientierungshilfe, da diese nie ein genaues Abbild oder den Detailreichtum einer Loipe in der Wirklichkeit darstellen können. Loipen sind natürlich auch von der Schneelage abhängig und können deshalb auch nur verkürzt oder mit alternativem Verlauf präpariert werden.

Im Notfall bitte folgende Notrufe wählen:

  • Nr. 140 - für alpine Notfälle - österreichweit
  • Nr. 112 - Euro Notruf GSM Notrufservice

Wettervorhersage

Datum wählen
morgens
-3°C
mittags
3°C
abends
0°C
Überwiegend sonnig, ein paar Wolken am Morgen und im späteren Tagesverlauf.
morgens
-2°C
mittags
4°C
abends
0°C
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
-1°C
mittags
6°C
abends
3°C
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit etwas mehr Sonne am Nachmittag.

Ähnliche Touren in der Umgebung