Langlaufen

Wir sind für Dich da, wenn Du zur Höchstform auflaufen willst.

In Ramsau am Dachstein, dem Zentrum des nordischen Skisports, erwartet Dich auf einer Höhenlage von 1.100 bis 2.700 Höhenmetern ein Loipennetz von 220 Kilometern. Sämtliche Schwierigkeitsstufen erfüllen dabei alle Wünsche. Durch die begünstigte Lage hoch über den Nebelfeldern ist das Ramsauer Plateau so ausgerichtet, dass einen die Sonne von früh morgens bis spät am Nachmittag begleitet. Die Dachstein Panoramaloipe – die längste Gletscherloipe der Welt: erstreckt sich auf 2.700 m inmitten einer unvergesslichen Bergkulisse am Dachsteingletscher. Immer wieder tummelt sich die internationale Elite des nordischen Ski-Sports in der Ramsau um die perfekten Trainingsbedingungen zu nutzen.

Neben dem nordischen Aushängeschild Ramsau am Dachstein erwarten Dich aber auch in den anderen sechs Urlaubszentren der Region Schladming-Dachstein tolle Loipennetze vor einer fantastischen Bergkulisse oder in idyllischen Tälern. Für Abwechslung ist bestens gesorgt - auch ohne Auto sind die Loipen perfekt zu errreichen - zu den Busfahrplänen

Egal wo Du übernachtest, in jedem Haus gibt es eine gute Seele, die immer für Dich da ist.  Sei es, um Tipps für anstehende Touren oder das Abendessen zu geben, oder einfach nur, um ein wenig zu plaudern.

Zu den Unterkünften

 

Das Langlaufeldorado Ramsau am Dachstein auf einen Blick:

  • 130 km Loipen klassisch und 70 km Skating-/Sportloipen 
  • 13 Loipenkreise
  • verschiedene Schwierigkeitsgrade, Längen (bis 30 km) und Höhenlagen 
  • beleuchtete Nachtloipe im Stadion (4 km, täglich von 17 bis 21 Uhr)
  • Kinderlanglaufpark
  • 80 gemütliche Einkehrmöglichkeiten und Hütten entlang der Loipen
  • Top Langlaufschulen
  • Beschneiungsanlage
  • ausgezeichnet mit dem Steirischen Loipengütesiegel
  • Snowfarming
  • Dachstein Gletscher Panoramaloipe
  • Fast der gesamte Ort Ramsau am Dachstein ist am Loipennetz angeschlossen

Testsieger Ramsau am Dachstein

Ramsau am Dachstein wurde von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten, als Testsieger 2016 in der Kategorie "Langlauf und Loipen" ausgezeichnet.

Snowfarming – aktives Schneemanagement

Bereits seit dem Winter 2013 betreibt Ramsau am Dachstein aktives Snowfarming. Ein großer Schneehaufen wird dafür jedes Jahr produziert bzw. gesammelt und am Ende des Winters abgedeckt. Der Sinn dahinter ist, dass der übriggebliebene Schee des verangenen Winters ein Jahr drauf wieder verwendet werden kann. Der Schnee wird dabei ohne Einsatz von Chemie unter einer Schicht Hackschnitzel gelagert. Damit der Regen den Schnee nicht zum Schmelzen bringt und ein besserer Schutz vor der Sonneneinstrahlung gegeben ist, kommt zusätzlich eine weiße Schutzfolie zum Einsatz. Bei entsprechender Konservierung bleiben bis zu 80 Prozent des Schneevolumens erhalten.

Dadurch können die ersten Loipen bereits Anfang/Mitte November im Langlaufstadion präpariert werden. Die Lagerung von Schnee bzw. Eis geht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Damals wurden sogenannte Eiskeller errichtet, um über die Sommermonate stets mit Eis versorgt sein zu können. Der Ansatz der Ramsau ist natürlich ein anderer. Die Touristiker wissen, dass die Produktion von Schnee in den Monaten Jänner und Februar viel weniger Energieaufwand mit sich bringt, als in den Monaten November und Dezember. Warum also diesen schmelzen lassen? Aktives Schneemanagement der Umwelt zuliebe, lautet die Devise. 

Biathlon für Gäste: Der neue Trend

Biathlon ist faszinierend. Nicht nur im Fernsehen, wenn die Weltbesten ihre Runden drehen und stehend sowie liegend versuchen, die schwarzen Scheiben weiß werden zu lassen. Auch der Selbstversuch ist es. In Ramsau am Dachstein gibt es mehrere Möglichkeiten, der Faszination Biathlon näher zu kommen. Die Angebote reichen von Laser-, über Luftdruck- bis zu Kleinkaliber-Gewehren, mit denen man die Treffsicherheit im Biathlonstadion testen kann. Die Trainer vermitteln die richtigen Atem- und Schießtechniken, um nach den dynamischen Langlaufeinheiten den optimalen Puls und Rhythmus zum Schießen zu finden.


Loipenpreise 2018/2019 Ramsau am Dachstein

Direkt auf der Loipe bzw ohne WinterCard
1/2-Tageskarte (ab 11:30 Uhr) 11,00 EUR
1-Tageskarte 15,00 EUR
2-Tageskarte 21,50 EUR
3-Tageskarte 25,50 EUR
4-Tageskarte 29,00 EUR
Wochenkarte 36,50 EUR

 

Mit gültiger Wintercard
1-Tageskarte 10,00 EUR
2-Tageskarte 18,00 EUR
3-Tageskarte 21,00 EUR
4-Tageskarte 25,00 EUR
Wochenkarte (7 Tage) 31,50 EUR

 

Saisonkarte (2018/19)
Saisonkarte Erwachsene im Vorverkauf bis 01.12. 110,00 EUR
Saisonkarte Erwachsene ab 02.12. 140,00 EUR
Saisonkarte Schüler & Jugend (ab dem 15. Geburtstag bis 20. Geburtstag) 50,00 EUR
Saison KombiCard: Loipe und Badeparadies (Hallenbad & Sauna Oase) (ab dem 15. Geburtstag) 236,00 EUR
Saison SuperFitnessCard: Loipe, Badeparadies (Hallenbad & Sauna Oase) & Fitnesscenter (ab dem 15. Geburtstag) 310,00 EUR

 

Kinder bis 15 Jahre gratis

Achtung: Keine Verlängerung der 7- Tageskarte möglich, außer diese wird direkt im Tourismusverband inkl. Kopie des gültigen Meldescheins, erworben.