Klettersteiggebiet Nr. 1

Ramsau am Dachstein

Alles senkrecht?

Vor der Kulisse der majestätischen Dachsteinsüdwände erstreckt sich das Sonnenplateau Ramsau inmitten der Region Schladming-Dachstein auf einer Höhe von 1.000 bis 3.000 Metern. Ein wahres Eldorado für Senkrechtstarter in jeder Altersgruppe: 22 Klettersteige und -touren, darunter zwei Kinderklettersteige und ein Jugendklettersteig sowie „Kalis Klettersteiggarten“, bieten aufregende Aufstiegschancen.

Und für alle, die sich zum ersten Mal an den Fels wagen wollen, sind unsere erfahrenen Bergführer mit regelmäßigen Klettersteigkursen da. Klettersteige haben bei uns eine lange Tradition – der älteste Klettersteig der Ostalpen, der „Randkluft“, führt auf den Hohen Dachstein. Gemeinsam mit den Klettersteigen „Anna“ und „Johann“ bildet er eine Tour mit 1.200 Höhenmetern und damit eine der längsten und anspruchsvollsten Routen der Alpen.

 

Was für Dich da ist:

Klettern in Schladming-Dachstein

  • 22 Klettersteige, 20 davon in Ramsau am Dachstein
  • 3 Jugendklettersteige
  • 1 Kinderklettersteig
  • Kali's Klettersteiggarten
  • Einsteigerkurse mit Klettersteigschein

Klettersteigschein

Ein Muss für alle Gipfelstürmer, die das Klettersteiggehen einmal probieren wollten. Einsteiger mit dem Level Gipfelstürmer haben die Möglichkeit, die notwendigen Grundtechniken des Klettersteiggehens mit einem staatlich geprüften Bergführer aus Ramsau am Dachstein zu erlernen.

Dabei wird auch erklärt, warum und wie wichtig es ist, vor jeder Tour die tägliche Wettervorhersage zu prüfen und natürlich das Wetter während der Tour zu beobachten. Weiters erfährt man Wissenswertes über die richtige Ausrüstung.

© Peter Burgstaller