Trailrunning und Laufen

Geschätzte Laufdauer
Strecke in Kilometer
Difficulty
Choose category

Schwierigkeitsgrade

Running

Einfache und kurze Laufrouten mit einem Mix aus Aspahlt-, Forst- und Schotterwegen. Diese Runden bieten durch geringe Distanzen und wenig Höhenmetern die besten Voraussetzungen für Laufeinsteiger und Genussläufer. Die Wege weisen keine technischen Schwierigkeiten wie Wurzeln und Steine auf. 

Easy Trail

Ideal für begeisterte Läufer, die zum ersten Mal Trailrunning erleben wollen, mit leichten An- und Abstiegen auf verschiedenen Untergründen. Die Distanzen belaufen sich auf ca. 10 km und auch die technische Schwierigkeit der Runden ist für durchschnittliche Sportler gut zu bewältigen. 

Medium Trail

Technisch anspruchsvolle Trails in teils alpinem Gelände mit vielen Höhenmetern. Bei Distanzen bis zu 25 km sollte man einiges an Trail-Erfahrung in den Füßen haben. Bei diesen Routen sollte eine Grundausrüstung mitgeführt werden (Laufrucksack, Trinkblase, Erste-Hilfe-Set. GPS, Riegel, Regenbekleidung). 

X-treme Trail

Ausgesetzte Singletrails im hochalpinen, ausgesetzten Gelände mit vielen Höhenmetern. Die Distanzen von 20 km bis über 40 km sollten nur von Läufern mit guter körperlicher Verfassung und alpiner Erfahrung bewältigt werden. Eine entsprechende Ausrüstung sowie eine gute Tourenplanung sind unverzichtbar.