Family friendly restaurant

Steirische Gastfreundschaft beginnt bei den ganz Kleinen! Und das hat Brief und Siegel - nämlich im wahrsten Sinne des Wortes: Jede „Kinder- und Familienfreundliche Gaststätte“ ist auf Herz und Seele von jungen Testern geprüft.

Familien mit Kinder wissen, worauf es ankommt. Das wären zum Beispiel abgetrennte Nichtraucherbereiche, Hochstühle und Wickelmöglichkeiten, möglicherweise eigene Kinder-Speisekarten beziehungsweise kindergerechte Portionen mit entsprechendem Preisunterschied. Ebenso wichtig sind das Spiel- und Unterhaltungsangebot, welches die Wirte den kleinen Gästen bieten.

Kurzum, die ausgezeichneten Betriebe sind solche, wo sich Groß und Klein gleichermaßen wohlfühlen und wo Familien entspannt steirische Köstlichkeiten genießen können. Das Kinderbüro, die Lobby für Menschen bis 14 Jahren, das steirische Tourismusressort und die Wirtschaftskammer haben verantwortungsvolle Titel verliehen.

Die Kinder- und Familienfreundlichen Gaststätten stellen täglich unter Beweis, dass sie sich ihre Auszeichnungen mit Recht verdient haben und freuen sich über kinderreichen Besuch.

© Tom Lamm
Waldhäuslalm Schladming