Planneralm: DEIN höchstgelegenes Skidorf in der Steiermark

Ski anschnallen, abheben und in die Traumwelt eintauchen

Auf der Planneralm geht es für Bergsportler hoch hinaus und hinein in ein spektakuläres Naturerlebnis. Du bist einer dieser Sportler? Und nimmst Deine Familie am liebsten mit? Dann wirst Du auf der Planneralm bestimmt eine herrliche Zeit verbringen. Ganz egal, ob im Sommer oder im Winter. 

Die Planneralm auf einen Blick

  • 16 bestens präparierte Pistenkilometer erwarten Dich auf der Planneralm: 3 davon gelten als „leichte“, 11 als „mittlere“ und 2 als „schwere“ Abfahrten. Du erreichst sie alle mit den 5 Liften im Skigebiet, die Dich bis auf 2.200 Meter tragen.
  • Auf dieser Höhe genießen Weitblicker besonders viel von der malerischen Berglandschaft – im Sommer wie im Winter.
  • Auf den Spuren von Robin Hood erleben Interessierte Bogenschießen, wie es früher einmal war.
  • Am Kasweg erfährst Du alles, was du schon immer über das Sennereihandwerk wissen wolltest.

Du willst die Planneralm über die Webcam erkunden? Klick Dich jetzt ins virtuelle Livebild des Berges! 



Die Planneralm im Sommer: ein Hotspot für Wissbegierige

Auch im Frühjahr und im Sommer solltest Du unbedingt auf die Planneralm kommen. Einzigartige Erlebnisorte gibt es auf diesem Berg zur warmen Jahreszeit auch an jeder Stelle. 

Wandern wie nirgendwo anders

Sommerurlauber erwartet auf der Planneralm vor allem ein unvergleichliches Netz aus Spazierwegen und Wanderrouten. 

Im höchsten Bergdorf der Steiermark gibt es den Planneralm Kasweg. Wer schon immer einmal eine Sennerei auf der Alm, Milchverarbeitung und Almwirtschaft hautnah erleben wollte, sollte sich diesen Themenweg nicht entgehen lassen.

Zielsicher beim Bogenschießen

Warst du schon im Robin Hood Land auf der Planneralm? An diesem Abenteuerspielplatz erlernen Groß und Klein die Kunst des Bogenschießens. Die Ausrüstung kannst Du Dir selbstverständlich vor Ort ausleihen.

Besuch in der Latschenbrennerei

Die Latschenbrennerei auf der Planneralm ist bekannt als die höchstgelegene Naturapotheke der Steiermark. Der Grund: Das hochwertige Heilmittel Latschenkieferöl wird dort seit rund 50 Jahren hergestellt.



Die Planneralm im Winter: Skiparadies für Genießer

Auf der Planneralm erwarten Dich beste Bedingungen, kinderfreundliche Anlagen und familiengerechte Preise. Genießer zieht es in die urigen Almhütten, und Romantiker erleben die unberührte Naturlandschaft beim Gleiten auf den Langlaufloipen. 

Skifahren und Freeriden für alle Könnerstufen 

Das Skigebiet hat sich übrigens als Naturschneeparadies einen Namen gemacht, denn auf echtem Schnee carvt es sich immer noch am besten.

Seit 2013 gibt es den neuen Pistenabschnitt „Panorama Swing“, der die Plannereckbahn-Bergstation mit der Station des Plannerjets verbindet. Mit einer Bergbahn erreichst Du nun sechs Top-Pisten.

Im Skigebiet erlernst Du bei den Kinder- und Jugendkursen alles, was Du für das klassische Skivergnügen benötigst. Auch Privatkurse stehen am Programm. 

Damit aber nicht genug: Snowboarder und Freerider erleben die Freiheit des Sports auf der Planneralm auch abseits der präparierten Pisten. Bei den Freeride Camps bringst Du Dein Können in Sachen Tiefschneefahren auf das nächsthöhere Level. Zudem lernst Du im Lawinen-Workshop die richtige Rettungstechnik und Wissenswertes zum Thema Risikomanagement. So schön kann Schnee sein!

Winterwandern und Rodeln

Winterwanderwege und Rodelbahnen auf der Planneralm machen den Familienurlaub auch abseits des Skigebiets zum unvergesslichen Erlebnis. 

Gastronomie & Skihütten

Wenn der Magen knurrt, haben sich Sportler eine Stärkung verdient. Auf der Planneralm wird jeder Bergfex kulinarisch verwöhnt – und eine Pause zum echten Highlight des Skitags. Gemütlich sind die Hütten alle: angefangen bei der Dornbuschhütte über das Restaurant Grimmingblick bis hin zur Seekaralm Skihütte. 

Verbringe auch Du einen traumhaften Urlaub auf der Planneralm!

Bei all Deinen Anliegen und Fragen zur Planneralm wende Dich am besten an das Team der Region Schladming-Dachstein!