Öblarner Kupferweg

Öblarn-Niederöblarn

Ausflugsziele im Sommer

Öblarner Kupferweg

Eine Zeitreise auf den Spuren der Bergmänner

Vor über 500 Jahren schlugen Bergmänner tiefe Stollen in die Berge im Walchental. Dorthin, wo einst die Männer das Erz aus dem Berg holten und daraus mit den Kupfer- und Silberöfen wertvolle Edelmetalle gewinnen konnten, führt heute eine abenteuerliche Reise für die ganze Familie. Ausgestattet mit Schutzbekleidung geht es in das Bergwerk in einen mystischen Stollen, zu den gut erhaltenen Schwefel- und Schmelzöfen und in das sehenswerte Bergbau-Museum im Ort. Kommen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Der Kupferweg ist das perfekte Ausflugsziel bei jedem Wetter. Wir empfehlen gutes Schuhwerk und eine warme Jacke für den Thaddäusstollen. Bei Schlechtwetter genügt ein leichter Regenschutz. Nach der Führung kann man in einem Gasthof oder Café in Öblarn einkehren und den Ausflug gemütlich ausklingen lassen.

Führungsdauer: ca. 3 Stunden
Anmeldung: Erbeten bis spätestens 17 Uhr am Tag vor dem gewünschten Termin!
Öffnungszeiten: Schaupfad bzw. Stollen und Öfen: Führungen von Juni bis September; Bergbau-Museum: Führungen nach Anmeldung ganzjährig

Bergbauverein Öblarn, 8960 Öblarn 34
+43 664 1127428 | +43 664 3900003
info@kupferweg.at
www.kupferweg.at

 





Kontakt

Öblarner Kupferweg
Öblarn 34
8960 Öblarn