Kapuzinerkloster

Grimming-Donnersbachtal

Ausflugsziele im Sommer | Klöster und Kirchen

Das in herrlicher Lage gelegene Kapuzinerkloster in Irdning gilt als Ort der Stille und Kontemplation. Seit Anfang der 90er Jahre bietet das Kloster Tage der Stille, Einkehrtage und die zehntägigen kontemplativen Exerzitien an.

Im Jahre 1711 übergab Graf Sigismund von Welserheim sein Jagdschloss „Falkenburg nächst Irdning“ den Kapuzinern. Am 27. April 1711 kamen die ersten Brüder auf die Falkenburg und begannen mit den notwendigen Vorarbeiten für die Errichtung des Klosters. Drei Monate später, am Portiunkulafest des Jahres 1711 wurde das Gebäude seiner neuen Bestimmung übergeben und der Grundstein für den Bau der Klosterkirche gelegt.





Kontakt

Kapuzinerkloster
Falkenburg 1
8952 Irdning-Donnersbachtal