Silberkarklamm

Haus-Aich-Gössenberg

Wandern | Familienausflugsziele im Sommer | Ausflugsziele im Sommer

Die Silberkarklamm ist eine romantische Wildwasserklamm im Herzen des Dachstein-Massivs.

Vom Parkplatz aus, oberhalb der Lodenwalke in Ramsau Rössing, geht es entlang des Silberkarbaches zum Eingang des Silberkar (1050 m).

Die Wanderung führt durch großartige, wilde Natur, vorbei an alpinen Pflanzen und Tiere im eigenen Ökoraum der rauschenden Klamm. Am Ende der Klamm öffnet sich das Silberkar. Früher eine bewirtschaftete Alm, jetzt Ausflugziel für jung und alt.

Nach ca. 35 Minuten und 200 Höhenmeter gelangt man zur Silberkarhütte (1250 m). Die Schutzhütte versorgt die Wanderer mit Bioprodukten vom eigenen Bauernhof, und verwöhnt mit wunderschöner Aussicht von der Sonnenterrasse.

Für Familien mit Kindern ist die Silberkarhütte meistens schon Endpunkt einer schönen Wanderung. Für Andere ist die Alm Ausgangspunkt für weitere Wanderungen auf den "Stein". Das Karstgebirge entlang des Dachsteinmassivs.

Der Höhenweg und der Heinrich-Pilz-Weg sind Alternativen für den Abstieg. Neu hinzugekommen ist im Sommer 2006 der Klettersteig "Hias", benannt nach dem Gründer des Klammweges.





Kontakt

Silberkarklamm
8972 Ramsau am Dachstein