Wandern in den Sölktälern

DIE FREIHEIT DER ALMEN

Wenn die Sennerin an der rußgeschwärzten Feuerstelle im großen Kupferkessel rührt und traditionelle Gaumenfreuden zaubert, dann gehen die Uhren einen Tick langsamer und das Leben fühlt sich befreiter an. Viele unserer 25 Almen, die sowohl Übernachtung als auch Bewirtung anbieten, werden heute noch traditionell geführt. Kühe, Schafe und Ziegen leben frei auf blühenden Almwiesen, die Qualität und der Geschmack der regionalen Produkte ist vor allem auch durch diese guten Lebensbedingungen des Viehs begründet.

ZURÜCK ZUR BALANCE

Auf weitläufigen Pfaden entlang blühender Kräuterwiesen, tiefer Nadelwälder und stiller Seen fällt es leicht, Ruhe und Erholung zu finden. Entscheiden Sie selbst über Ihren Weg zur Entschleunigung. Ob gemütlicher Spaziergang oder anspruchsvoller Gipfelsieg – in den Sölktälern in der Steiermark sind Sie richtig! Spüren Sie die Energie und die Kraft dieser Berge und lauschen Sie dem Rauschen des Windes. Der Weg zur Natur ist immer auch ein Teil des Weges zu sich selbst.

ENDLICH GIPFEL ÜBER 2.000 METER

Junge Entdecker und erfahrene Bergsteiger kommen in den Sölktälern in der Steiermark gleichermaßen auf ihre Kosten. Rund um den Großen Knallstein, mit 2.599 Metern einer der höchsten Berge der Niederen Tauern, reihen sich hier noch viele weitere aussichtsreiche Gipfel aneinander. Angefangen von kleineren, familienfreundlichen Wanderungen, bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren mit Kletterabschnitten – die Sölktäler bieten ein abwechslungsreiches Angebot für alle Gipfelstürmer.

WASSER UND LUFT: KRISTALLKAR

Schon mit dem ersten Atemzug werden Sie spüren, wie gesund und rein die Luft in unserem Naturpark ist. Der Name „Sölk“ bedeutet ursprünglich „fließendes Wasser“, was auf den großen Wasserreichtum der Region zurückzuführen ist. Freuen Sie sich auf wilde Bäche, rauschende Wasserfälle und malerische Seen, wie der Schwarzensee, der größte Bergsee der Niederen Tauern.

 

Anmeldung und Information:
Für alle Veranstaltungen sofern nicht anderes angegeben, wird der Tag bekannt gegeben, bitte in jedem Fall, einen Tag vor der Veranstaltung, bis 15 Uhr im Naturpark-Infobüro unter Tel. + 43-3685-20903 anzurufen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter naturpark@soelktaeler.at, über die Telefonnummer oder kommen Sie uns direkt in Stein / Enns besuchen.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:30-12 Uhr und 13-15:30.