27. Ennstal-Classic - 24.-27. Juli 2019

Autofahren im letzen Paradies

Jedes Jahr im Juli ist Gröbming und die gesamte Region Schladming-Dachstein der Schauplatz für Oldtimer, Stars und Promis sowie unzählige Besucher.

Autos und Fahrer können hautnah bewundert werden, ohne elektronische Drehkreuze, bei freiem Eintritt – ein Festival für Fotografen und Autogrammjäger.

Mit den Autos von einst werden die schönsten Gegenden des Alpenraumes befahren, und das Urteil der Stoppuhr kreiert einen Wettbewerb von großer sportlicher Intensität.

Die Ennstal Classic ist ein Drei-Tages-Event mit dem Prolog am Donnerstag über ca. 400 km, es folgt am Freitag der Marathon über rund 500km, und am Samstag steigt in Gröbming das große Finale! Eine Schlussprüfung mit sichtbaren Lichtschranken durch die Marktgemeinde.

Der Wertungsmodus für alle Baujahre basiert auf einem Schnitt von 50km/h, der in den Etappen in vorgegebenen Fahrzeiten einzuhalten ist. Die Entscheidungen fallen in den zwei bis zwanzig Kilometer langen Sonderprüfungen, wo es zwischen geheim postierten Lichtschranken gilt, die dem 50er-Schnitt entsprechenden Sollzeiten einzuhalten. Jede Abweichung pro Hundertstelsekunde wird mit einem Strafpunkt bewertet. Aus dieser Wertung – je weniger Punkte, desto besser – wird das Gesamtklassement erstellt. Die Zeitkontrollen in den Etappenorten werden vollautomatisch geregelt. Die Registrierung erfolgt jeweils durch eine Lichtschranke.

 

 

 



Roadbook - Auf den Spuren der Ennstal Classic

Mit dem Auto oder dem Motorrad unterwegs auf den Spuren der ENNSTAL-CLASSIC auf acht Traumrouten mit Start und Ziel in Gröbming.

weitere Infos