SOUND EVEREST WINTERFESTIVAL Hauser Kaibling

29.03. - 31.03.2019 | Haus-Aich-Gössenberg

Sido live beim Sound Everest Winterfestival

Beim Sound Everest Winterfestival wird vom 29. bis 31. März 2019 am Hauser Kaibling auf sechs Bühnen gerockt. Der ganze Berg wird zur Bühne. Mit dabei sind Sido, Moop Mama, Folkshilfe, Mono & Nikitaman, Krautschädl, die besten „Woodstock der Blasmusik“-Acts und etablierte Snow Break Europe DJ’s. Der ganze Berg wird drei Tage lang mit positiven Vibes und Grooves bespielt. Das ist Sound Everest, das etwas andere Winterfestival.

Das Epizentrum des Festivalgeschehens wird die HausAir-Main-Stage sein, die direkt neben der Talstation des Hauser Kaibling – dem höchsten Berg der Schladminger 4-Berge-Skischaukel – stehen wird. Am Samstag, den 30. März wird dort auch Sido auftreten – und mit im Gepäck wird er sein Best-Of-Album „Kronjuwelen“ haben, das erst im Dezember veröffentlicht wurde.

„Vom Tal aus breitet sich die Party-Energie pulsierend und erdbebenartig Richtung Gipfel aus. Der Berg wird beben“, so Splashline CEO Didi Tunkel, der mit Snow Break Europe schon bewiesen hat, dass er Winterfestivals inszenieren kann.

„Das Programm ist so bunt, wie es bunter kaum sein könnte. Legendärer Deutschrap, klirrende Gitarren, kraftvolle Trompeten, satte Beats, jubelnde Quetschen, fetter Bass, klare Vocals und säuselnde Harfen. Für jeden etwas. Für keinen nichts“, ergänzt Simon Ertl vom Woodstock Team. Die „Woodstock der Blasmusik“ Veranstalter, die Snow Break Europe Macher „SPLASHLINE“ und der Tourismusverband Haus-Aich-Gössenberg mit dem Hauser Kaibling inszenieren dieses außergewöhnliche Winterfestival.

Viele Gruppen. Viele Stile. Viele Bühnen.

HausAir Main Stage
Auf der HausAir Main Stage wird am Freitag und Samstag mit Sido, Moop Mama, Mono & Nikitaman, Folkshilfe, Krautschädl und Edmund mit einem bunten Genre-Mix aus Reggae, Rock, Mundart-Pop, uvm. gerockt.

Woodstock Winteralm
Ganz in Woodstock der Blasmusik-Manier steht Viera Blech, Wüdara Musi, Eschenauer Tanzlmusi, Schoffeichtkoglposcha, Die Fexer und Tegernseer Tanzlmusi auf der Woodstock-Winteralm für echte, ehrliche und traditionelle Blas- und Volksmusik.

Snow Break Hütteneskalation
Bereits legendär vom Snow Break Europe gibt’s am Freitag und Samstag von und mit den eskalationserprobten Entertainern und Deejays von Rudy MC und 2:tages:bart auf der Snow Break Hütteneskalation reichlich Grund zu feiern.

Silent-Disco
Am Samstag heißt’s: Kopfhörer checken. Musikrichtung wählen. Und vollgas „silent“ abtanzen. Zwei unterschiedliche Musikrichtungen dargeboten von zwei Szene-bekannten Deejays.

Mountain Circus
Manege frei für eine satte Ladung Partybeats gepaart mit elektronischen Zauberklängen. Am Freitag und Samstag geht’s nach der letzten Main Stage-Band bei der Aftershowparty im Mountain Circus nochmals so richtig glamourös ab.

AlmArenA (Aprés Ski)
Mitgröhlverdächtiges, Hitparadiges und Top-Angesagtes werden Deejays direkt an der Talstation in die AlmArenA zaubern. Clubfeeling direkt an der Skipiste.

Winter-Frühschoppen
Grillhendl, Schnee und Blasmusik. Passt das zusammen? Von Haus aus. Regionale und zugleich Frühschoppenerprobte Kapellen bzw. Formationen runden das Gesamt-Wochenende fidel und gemütlich ab.

Das „Sound Everest Winterfestival“ ist neu, anders und extrem vielseitig. In einem der schönsten Skigebiete der Welt. 123 Pistenkilometer, Skigenuss pur vom Gipfel bis ins Tal, einzigartige Hüttenkultur, eine XXL Funslope und die landschaftliche Schönheit sprechen für sich.

Sound Everest bietet eine Menge an unterschiedlichen Pauschalangeboten, die für jedes Budget etwas bereithalten. Infos, Preise, Angebote und Buchung unter: www.soundeverest.at

Tickets unter www.derennstaler.at und www.oeticket.com erhältlich.

 

 





Kontakt

Splashline Travel & Event GmbH
Knöllgasse 15
1100 Wien
Veranstaltungsort
Hauser Kaibling